Offene Beziehung Community

Dank der sexuellen Revolution, die spätestens seit den 70er Jahren immer stärker um sich griff, sind heute auch außergewöhnliche Lebens-Formen, wie beispielsweise Polygamie in einer offenen Beziehung oder Dreier-Konstellationen nicht nur geduldet, sondern auch toleriert.

 

In einer Gesellschaft, die besonders monogam geprägt ist, wo sogar die Polygamie gesetzlich verboten ist, hat es lange gedauert, bis sexuelle Kontakte außerhalb einer Partnerschaft überhaupt Gehör fanden. Doch in den letzten Jahren ist das Verständnis immer größer geworden, immer mehr Menschen trauen sich, die neue Erfahrung einer offenen Beziehung zu machen und erleben die eigene Erotik ganz neu.

 

Eine offene Beziehung bedeutet im ursprünglichen Sinn, dass beide Partner neben der Sexualität in der Partnerschaft auch sexuelle Kontakte zu anderen Partner pflegen dürfen. Dabei geht es nicht darum, sich in andere zu verlieben, sondern in allererster Linie im den körperlich-sexuellen Aspekt.

Da alle, die eine offene Beziehung führen, lange nicht in der Gesellschaft anerkannt waren und immer noch eine Minderheit bilden, hat sich eine starke offene Beziehung Community entwickelt. Dort treffen sich Gleich-Gesinnte, deren Grund-Annahme darin besteht, dass man Sex und Liebe trennen kann. Da scheint es ganz natürlich, auch mit anderen Partnern zu schlafen, obwohl man in einer festen Beziehung lebt.

 

Offene Beziehung Community

Für Neulinge

 

Wenn Sie erst seit kurzem das Modell der offenen Beziehung leben oder es noch gar nicht ausprobiert haben, ist die offene Beziehung Community eine gute Anlaufstelle, um Erfahrungs-Berichte zu hören, Fragen zu stellen und sich Anregungen zu holen. Für viele Neulinge ist es eine ungewohnte Erfahrung, den eigenen Partner jetzt mit anderen Partnern teilen zu müssen, deshalb braucht man am Anfang vielleicht gerade beim Thema Eifersucht oder auch Verlustängste.

Die offene Beziehung Community wächst immer weiter, ist jedoch noch recht überschaulich. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass sich viele noch nicht trauen, ihre eigene offene Beziehung zu outen und Teil der offene Beziehung Community zu sein.

Hier findet man nicht nur Gleich-Gesinnte, sondern auch potentielle Sex-Partner, die sich in der gleichen Situation befinden wie Sie, das kann gerade am Anfang sehr hilfreich sein.

 

und im Internet

 

So wie bei den meisten anderen Communitys auch, trifft man im Netz am besten auf Gleich-Gesinnte. Hier kann man sich austauschen und verabreden. Das Internet bietet eine gute Platform, weil man nicht nur Homepages, sondern auch Foren oder Chats nutzen kann.

Wer sich mit seinem Partner für eine offene Beziehung entschieden hat, sollte sich nach offene Beziehung Community umschauen, um Tipps, Tricks und Ratschläge zu sammeln

Bestseller Nr. 1
Offene Beziehung: Wie sie funktioniert und was du wissen musst, wenn es brennt
  • Nils Terborg
  • Schwarzkopf & Schwarzkopf
  • Taschenbuch: 224 Seiten
Bestseller Nr. 2
Treue ist auch keine Lösung: Ein Plädoyer für mehr Freiheit in der Liebe
  • Holger Lendt, Lisa Fischbach
  • Piper Taschenbuch
  • Taschenbuch: 336 Seiten
Bestseller Nr. 3
Lob der offenen Beziehung: Über Liebe, Sex, Vernunft und Glück (Sexual Politics)
  • Oliver Schott
  • Bertz und Fischer
  • Auflage Nr. 8 (01.11.2015)
  • Taschenbuch: 124 Seiten